Als Vermieter von Gewerbe- oder Wohnraum unterliegen Sie stets der Gefahr von Auseinandersetzungen zum Zahlungsverzug des Mieters, Mängelbehauptungen und Mietminderungen, Einwendungen gegen Betriebskostenabrechnungen bis hin zu Schadensersatzansprüchen nach mangelhafter Rückgabe des Mietobjektes im Rahmen der Beendigung des Mietverhältnisses.

Wir beraten, begleiten und vertreten unsere Mandanten im Rechtsgebiet des Gewerbe- und des Wohnungsmietrechts, angefangen von den Vertragsverhandlungen bis hin zur Rücknahme der Räumlichkeiten nach Beendigung des Mietverhältnisses.

Regelmäßig überprüfen wir Mietverträge anhand der aktuellen Anforderungen des Gesetzgebers und der Rechtsprechung und können Ihnen diese im Rahmen der Vertragsverhandlungen auch vorgeben.

Wir sichern unseren Mandanten mit unserem Team aus mehreren Fachanwälten für Miet- und Wohnungseigentumsrecht für ihre täglichen Probleme mit der Mieterschaft jederzeit einen Ansprechpartner und damit eine schnelle Beratung zu.

HISTORIE

So sind wir entstanden ...

 

 

Mehr lesen...

AKTUELLE URTEILE

  • Erfüllt ein Wohnungseigentümer seine Verpflichtung zur Zahlung des Hausgeldes nicht, kommen Schadenersatzansprüche der Gemeinschaft, nicht aber solche der einzelnen Eigentümer in Betracht. (Aktuelle Urteile) 02.09.2017

IN EIGENER SACHE

  • 13.06.2018: Rechtsanwalt Bischoff wieder einer der TOP-Anwälte Deutschlands (News-Blog)

FACHVORTRÄGE

Mehr ... »

 

01.01.2018:
Das neue Bauvertragsrecht
Mehr ... »