Mitte 1990, unmittelbar nach der Wirtschafts- und Währungsunion und noch vor der Wiedervereinigung, zog der Kanzleigründer Rechtsanwalt Jörg-Peter Alfes von Bonn nach Dresden und eröffnete die Dresdner Niederlassung von ALFES & PARTNER RECHTSANWÄLTE. 



Als Rechtsanwalt Jörg-Peter Alfes zum 01.07.2011 seinen Ruhestand antritt, ist die Kanzlei aufgrund ihrer konsequenten Spezialisierung der hiesigen Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen bereits eine der größten und führenden Fachkanzleien für alle zivilrechtlichen und verwaltungsrechtlichen Rechtsangelegenheiten im Bereich "Grundstücke, Immobilien, Planung und Bau" in den fünf neuen Ländern.

Die Kanzlei entwickelte sich stetig zu einer zentralen Adresse für Rechtsdienstleistungen zum Thema "Bauen und Immobilien" weiter, zunächst im März 2006 durch den Wechsel von Dr. Richard Althoff von der Dresdner Sozietät Cramer von Clausbruch, Steinmeier & Cramer, sowie durch den Beitritt mehrerer Immobilienrechtler der, von Rechtsanwalt Volker Bischoff 1999 gegründeten Kanzlei BISCHOFF WITTMANN GÜNTHER RECHTSANWÄLTE zum 01.01.2011.

Seit dem Jahr 2011 besteht eine enge Kooperation mit der Kanzlei BMH BISCHOFF MARKOWSKI HOTZ RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT
(www.immobiliarvollstreckung.de), einer auf die Immobiliarverwertung spezialisierten überörtlichen Sozietät.

Mit Wirkung zum 01.10.2013 wurde durch die Dresdner Altgesellschafter von ALFES & PARTNER, den Rechtsanwälten Dr. Richard Althoff und Volker Bischoff, mit Rechtsanwalt Thomas Kierner die Partnerschaftsgesellschaft ALTHOFF KIERNER & PARTNER gegründet. Die Kanzlei ALFES & Partner wird weiterhin an ihrem Stammsitz in Meckenheim von den dort verbliebenen Partnern fortgeführt.

Der Mitbegründer Rechtsanwalt Kierner war ein für den Bereich Bau und Immobilien verantwortlicher Partner der Kanzlei BSKP Dr. Broll Schmitt Kaufmann & Partner am Standort Dresden. Mit ihm wechselten drei weitere spezialisierte Fachanwälte von der Kanzlei BSKP in die neue Partnerschaftgesellschaft. Dadurch wurde die schon bestehende Expertise im zivilen und öffentlichen Bau- und Planungsrecht, Immobilienrecht sowie den angrenzenden Rechtsgebieten ideal ergänzt.

In dieser Konstellation standen den Mandanten bis Ende 2015 zehn hochspezialisierte Anwälte zur Verfügung. Dies stellte weit über die Landesgrenzen Sachsens hinaus ein Alleinstellungsmerkmal dar und spiegelt den hohen Eigenanspruch an die Qualität und Professionalität der Beratungsleistung wider.


Im Laufe des Jahres 2015 erfolgte die Gründung weitere Standorte der Kanzlei in Erfurt und Dortmund sowie mit Wirkung zum 01.01.2016 die Aufnahme einer Kooperation mit der Kanzlei Schmidt-Morsbach & Partner in Berlin, womit nunmehr fünfzehn fachlich versierte Anwälte zur Verfügung stehen.

Aus der weiteren  Kooperation und der Bündelung dieser komplementären Tätigkeitsfelder ergeben sich für unsere Mandanten erhebliche Synergien, da sie auf den wenigen Rechtsgebieten unserer Spezialisierung, die eng miteinander verzahnt sind, aus einer Hand beraten werden.

Tags: Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Historie, Kanzlei, Rechtsangelegenheiten Grundstücke, Rechtsangelegenheiten Immobilien, Rechtsangelegenheiten Planung und Bau

HISTORIE

So sind wir entstanden ...

 

 

Mehr lesen...

AKTUELLE URTEILE

  • Erfüllt ein Wohnungseigentümer seine Verpflichtung zur Zahlung des Hausgeldes nicht, kommen Schadenersatzansprüche der Gemeinschaft, nicht aber solche der einzelnen Eigentümer in Betracht. (Aktuelle Urteile) 02.09.2017

IN EIGENER SACHE

  • 13.06.2018: Rechtsanwalt Bischoff wieder einer der TOP-Anwälte Deutschlands (News-Blog)

FACHVORTRÄGE

Mehr ... »

 

01.01.2018:
Das neue Bauvertragsrecht
Mehr ... »